069-40562087 · info@planreisen.de

Sri Lanka’s prächtiges Welterbe

Erleben Sie alle UNESCO-Weltkultur- und Weltnaturerbestätten der einzigartigen Insel Sri Lanka! Eine unvergessliche Reise zu Zeugnissen vergangener Kulturen, künstlerischen Meisterwerken und beeindruckenden Naturlandschaften. Zum Welterbe gehören: die Heilige Stadt Anuradhapura, die Ruinenstädte Polonnaruwa und Sigiriya, das Naturschutzgebiet Sinharaja Forest, die Heilige Stadt Kandy, die Altstadt und Festungswerke von Galle, der Goldene Felsentempel von Dambulla und das Zentrale Hochland von Sri Lanka.

Reisedauer: 13 Tage | 12 Nächte oder 15 Tage | 14 Nächte

ab | bis: Colombo oder inkl. Verlängerung Östliches Singhala

Tourart: Privattour, deutschsprachig, Privattour, englischsprachig

1.Tag: Colombo – Negombo (ca. 35 km | 1. Std.) (-)

Beschreibung: Begrüßung und Transfer zu Ihrem Hotel. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Veügung.

2. Tag: Negombo – Anuradhapura (ca. 206 km | 4 Std.) (F,A)

Nach dem Frühstück fahren Sie entlang der Küste über Chilaw nach Anuradhapura. Abends Besichtigung der antiken Stadt Anuradhapura, die heiligste unter den Städten Sri Lankas, mit ihren altertümlichen Bauwerken. Sie diente als großes klösterliches Zentrum und war Hauptsitz von über 100 singhalesischen Königen bis ins 8. Jahrhundert.

3. Tag: Anuradhapura (F,A)

Vormittags besuchen Sie die zwölf Meter hohe Buddha in Avukana. Nachdem die wichtigste Buddha Statue in Afghanistan zerstört wurde, hat diese Statue noch mehr an Bedeutung gewonnen. Sie zeigt einen Abhayamudra Buddha, mit seiner normalen Geste der Furchtlosigkeit, Zugänglichkeit und Offenheit hat er die Absicht zur Freundschaft zu ermutigen. Sie wurde unter König Dhatusena errichtet. Anschließend besuchen Sie den 300 m hohen Berg Mihintale, auf dem Sie die herrliche Aussicht über die Landschaft genießen können.

4. Tag: Anuradhapura – Dambulla (ca. 66 km | 2 Std.)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Dambulla. Angekommen am Sigiriya Felsen, steigen Sie vorbei an den alten Wassergärten und Fresken aus dem 5. Jahrhundert, an den Felswänden die Löwentreppe hinauf. Am Gipfel können Sie die Reste der Festung und des Königspalastes mit seinen Teichen sehen und die herrliche Aussicht genießen.

5. Tag: Dambulla – Polonnaruwa – Dambulla (F,A)

Besichtigung der Höhlentempel von Dambulla, der größten und am besten erhaltensten Klosteranlangen. Sie sind eine der wichtigsten buddhistischen Pilgerstätten Sri Lankas. Am Nachmittag erleben Sie hautnah die mittelalterliche Stadt Polonnaruwa mit seinen brahmanischen Ruinen. Dort wurde das Bewässerungssystem, das noch heute im Osten des Landes benutzt wird, entwickelt. Entdecken Sie eine Vielzahl von historischen und archäologischen Sehenswürdigkeiten.

6. Tag: Dambulla – Kandy (ca. 85 km | 2,5 Std.) (F,A)

Am Morgen: Fahrt nach Kandy, einer der schönsten Städte Sri Lankas. Nachmittags sehen Sie bei einer Stadtbesichtigung u.a. den heiligen Zahntempel. Er ist eine heiliger buddhistische Ort, ein Zahn Buddhas wird hier aufbewahrt. Später besuchen Sie eine landestypische Tanzvorführung.Tag: Kandy (F,A)

7. Tag: Kandy (F,A)

Bei einem Ausflug in die Mahiyangane Region besuchen Sie die drei schönsten Tempel rund um Kandy: Den Lankathilaka Rajamaha Tempel, auf einem Felsvorsprung erbaut, zu dem Sie über in Stein gemeißelte Treppen hinaufsteigen, den kunstvoll hölzernen Embekka Tempel aus dem 14. Jahrhundert und den Gadaladeniya Steintempel, gelegen auf einem Hügel mit tollem Ausblick.

8. Tag: Kandy – Nuwara Eliya (ca. 77 km | 2 Std.) (F,A)

Lassen Sie sich verzaubern vom Botanischen Garten von Peradeniya, einem der schönsten Gärten Südasiens. Anschließend fahren Sie ins Hügelland, dem singhalesischen Tee-Anbaugebiet. Dort können Sie den berühmten Ceylon Tee probieren und unternehmen einen Rundgang auf einer Plantage. Vergessen Sie nicht, ein paar Päckchen Tee mit nach Hause zu nehmen!

9. Tag: Nuwara Eliya – Hatton (ca. 40 km | 1 Std.) (F,A)

Der Morgen startet mit einer geführten Wanderung im Horton Plains Nationalpark. Auf verschiedenen Wanderrouten können Sie die außergewöhnliche Natur und die vielfältige Tierwelt bestaunen. An klaren Tagen können Sie bis ins Landesinnere schauen. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Alternativ ist von Dezember bis April auch eine Wanderung auf den Sri Pada – Adams Peak (2.250 m) gegen Gebühr möglich.

10. Tag: Hatton – Ratnapura (ca. 118 km | 2,5 Std.) (F,A)

Weiterfahrt nach Ratnapura. Unterwegs optionale Besichtigung der Edelsteinstadt Ratnapura. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

11. Tag: Ratnapura – Sinharaja Park – Tissamaharama | Yala Nationalpark (ca. 242 km | 5 Std.) (F,A)

Auf Wunsch Wanderung im Sinharaja National Park. (Wir empfehlen festes Schuhwerk und entsprechende Kleidung, da es im Regenwald sehr viele Blutegel gibt). Die Forest Reserve besteht aus Tropischen Regenwald und hat einzigartigen Baumbestand. 60% davon sind endemisch, darunter Palmenarten die nur hier vorkommen. Die Fahrt geht weiter nach Tissamaharama zum Yala Nationalpark.

12. Tag: Tissamaharama | Yala Nationalpark – Galle | Koggala (ca. 182 km | 3,5 Std.) (F)

Der Tag beginnt mit einer Safari im Yala National Park, Heimat wilder Elefanten, Leoparden, Büffel und vieler anderer Tierarten. Anschließend fahren Sie in die alte portugiesische Stadt Galle und besichtigen die gut erhaltene Festung, die auf der UNESCO Denkmalliste aufgeführt ist. Die Stadt ist ein Beispiel für die Durchmischung westlicher und östlicher Kulturen und Architekturstile.

13. Tag: Galle | Koggala – Colombo (ca. 125 km | 2,5 Std.) (F)

Mit der Fahrt zum Flughafen Colombo endet die erlebnisreiche Reise auf der traumhaften Insel.

Die obige Reisetour kann zwischen Tag 4 in Anuradhapura und 5 noch um 3 Tage erweitert werden und zwar mit dem Abstecher ins  Östliches Singhala.  In Dambulla geht es dann wieder weiter.

4. Tag: Anuradhapura – Trincomalee (ca. 106 km | 1,5 Std.) (F, A)

Nach dem Frühstück (siehe Tag 4) Fahrt nach Trincomalee. Unterwegs besuchen Sie die Heißen Quellen und den Koneshwaram Tempel. Sie besichtigen außerdem Fort Frederick, eine von den Portugiesen im Jahr 1642 erbaute Festung und die Tempel Seruwila Mangala Viharaya, Seruwila Mangala Raja und Maha Vihara.

5. Tag: Trincomalee (F,A)

Der ganze Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

6. Tag: Trincomalee – Dambulla (ca. 102 km | 1,5 Std.) (F)

Transfer nach Dambulla und Fortsetzung der Rundreise, (siehe Tag 5, ganz oben)

Programmänderungen vorbehalten

*********Ende der Reise*********

Hinweis: Wanderung zum Sri Pada – Adams Peak

(Tag 9) Der ca. 2.250 m hohe Berg ist eine der wichtigsten Pilgerstätten der Insel. Der 1,8 m große Fußabdruck, der sich in einem Kloster auf dem Gipfel befindet, ist Symbol verschiedener Religionen und wird schon seit Urzeiten verehrt. Während der Pilgersaison (abhängig vom Vollmond Dezember- Mai) haben Sie die Möglichkeit, gegen Mitternacht den Heiligen Berg zu besteigen. Bitte beachten Sie, dass der ca. 7 km lange Aufstieg sehr steil ist und Sie über eine gute Kondition verfügen müssen, um die ca. 5.000 Stufen mühelos bewältigen zu können. Wir empfehlen ausdrücklich festes Schuhwerk und geeignete Kleidung. Der Aufstieg dauert je nach Kondition ca. 5-6 Stunden, der Weg ist meist elektrisch beleuchtet.

Faszination Ballonfahren

(vor Ort auf Anfrage) Sehen Sie aus der Vogelperspektive wilde Tiere, schroffe Berge, alte Tempel und ausgedehnte Küstenlandschaften oder erleben Sie den Sonnenaufgang in der Luft bei einem Glas Champagner. Die beste Saison für Heißluftballonfahrten in Sri Lanka ist von November bis April. Startpunkte: Colombo, Goldenes Dreieck (Kandalama, Dambulla, Sigiriya) und Galle.

Leistungspaket:
Rundreise gemäß Programm
Unterkunft in den ausgewählten Hotels
Mahlzeiten laut Programm (F=Frühstück, A=Abendessen)
Englisch sprechender Fahrer=Reiseleiter
Eintrittsgelder gemäß Programm
1 Reiseführer pro Zimmer

Diese Reise ist ein Beispiel dafür, wie Ihre ganz individuelle Reise aussehen kann.
Hotelliste: Wir fragen diese Reise in Hotels in allen möglichen Kategorien nach Ihren Vorstellungen an (Standard/Mittelklasse/Deluxe). Eine genaue Hotelliste lassen wir Ihnen zukommen. Wir sind darauf spezialisiert Rundreisen ganz nach Ihren Vorstellungen zusammenzustellen. Lassen Sie Sich von uns beraten und ein Angebot erstellen. Senden Sie uns Ihre Anfrage oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

Planreisen/ Reisebüro mit (Kulturreisen, Yogareisen, Ayurvedareisen)
Leistungsträger: TR, verantwortlich im Sinne des deutschen Reiserechts/Sicherungsschein

Stand 2017

Unsere Werte

Wir lieben den Individualtourismus und Reisen in kleinen Gruppen. Ob Sie den ultimativen Luxus auf Ihrer Reise suchen, oder mit relativ wenig Geld ein Land erleben und erfahren möchten, wir finden einen Weg! Bei den Reisen die wir für Sie auswählen oder ganz individuell für Sie ausarbeiten, steht immer das „andere Reisen“ und die „Begegnung“ im Mittelpunkt. Unsere Achtung gilt der fremden Kultur und Ihnen als Gast.

Unsere Erfahrung

Wir sind ein klassisches Reisebüro. Das Internet ist uns, wie Ihnen ein Medium in dem wir uns orientieren und informieren. Der direkte Kontakt mit unseren Kunden steht jedoch im Mittelpunkt. Wir begleiten Sie von dem Moment an, an dem Sie mit Ihrer Reiseidee zu uns kommen und arbeiten leidenschaftlich daran, Ihre Reiseträume zu verwirklichen. Für Anregungen, neue Ideen und Kritik sind wir offen. Sie dürfen auf unsere Erfahrung bauen.

Ihre Vorteile

Wir sind ein freies Reisebüro und somit geschäftlich niemand anderem als Ihnen verpflichtet. Mit wem wir zusammenarbeiten entscheiden Sie und Ihr Reiseplan. Wir sind spezialisiert, aber auch weltweit unterwegs. Wir suchen fast überall auf der Welt, neben dem unvermeidlich „Üblichen“ auch das „Besondere“. Dabei bauen wir auf wunderbare Kollegen & Reisespezialisten, welche für Sie mit uns zusammenarbeiten.